Chemie (CTA)

 

 

Was macht ein CTA?

Zu den typischen Tätigkeiten eines CTA (m/w/d) zählen:

  • die Versuchsvorbereitung
  • die Synthese
  • die Probenauswertung
  • die Überwachung der Lagerung und Entsorgung chemischer Stoffe.

Im Labor bedienst und wartest du dabei hochtechnische Geräte und Anlagen

Wo arbeitet ein CTA?

Als CTA hast Du viele Einsatzmöglichkeiten.

  • Forschungs-, Entwicklungs- und Betriebslabors
  • Laboratorien von Hochschulen und Forschungsinstituten
  • oder in kommunalen und staatlichen Untersuchungsämtern

Jetzt durchstarten!

Mach das Labor zu deinem neuen Zuhause! Dann be­gin­ne deine Karriere mit ei­ner Aus­bil­dung zum Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d)  am CTA-Be­rufs­kol­leg.

Hier finden Sie unseren Anmeldebogen!

Einfach hier Downloaden und am Rechner oder von Hand ausfüllen.

Werde Chemisch-technischer Assistent m/w/d!

In Forschungs-, Entwicklungs- und Betriebslabors Produktproben synthetisieren und analysieren, in Laboratorien von Hochschulen und Forschungsinstituten neue Stoffe untersuchen oder in kommunalen und staatlichen Untersuchungsämtern Qualitätsprüfungen vornehmen – als Chemisch-technischer Assistent (m/w/d), fühlst du dich im Labor zuhause!

An der nta Isny gibt es die Ausbildung zum CTA bereits seit über 70 Jahren. Sie eröffnet dir ein vielfältiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit sehr guten Berufschancen in den verschiedensten Bereichen von Forschung, Industrie und Wirtschaft.

Zu den typischen Tätigkeiten zählen dabei die Versuchsvorbereitung, die Synthese und die Probenauswertung, die Überwachung der Lagerung und Entsorgung chemischer Stoffe. Im Labor bedienst und wartest du dabei hochtechnische Geräte und Anlagen.

Infos

 

Voraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss
(Mittlere Reife oder vergleichbarer
Schulabschluss)
Ausbildungsbeginn: Mitte September
Ausbildungsdauer: 2 Jahre (4 Schulhalbjahre)
Link zum Berufsbild: Hier zum CTA Berufsbild
Vorteile:
  • Vielfältig
  • Zukunftsorientiert
  • Sehr gute Berufschancen
  • Erwerb der Fachhochschulreife zeitgleich zur Ausbildung (optional)

 

p

Fachhochschulreife

Während der Ausbildung hast du zudem die Möglichkeit, durch Zusatzunterricht die Fachhochschulreife zu erwerben. Das qualifiziert dich für ein weiterführendes Studium an einer Fachhochschule in Baden-Württemberg.

Kein Schulgeld für alle vier Berufskollegs!

Sonderkonditionen BioTA, PTA, CTA und AIK(ITA)-Ausbildungen, mit Beginn September 2021

Aufgrund des hohen Bedarfs der Industrie an Fachkräften bietet die nta gGmbH Sonderkonditionen für die gesamte Ausbildungszeit
 (zwei Schuljahre) für alle Anfänger mit Ausbildungsbeginn 13. Sept. 2021 an den vier Berufskollegs Biotechnologischer Assistent BioTA, Pharmazeutisch-technischer Assistent PTA, Chemisch-technischer Assistent CTA und Assistent für Informations- und Kommunikationstechnik AIK/ITA m/w/d.

 Bayerischer Rundfunk

Chemisch-technischer Assistent | Ausbildung | Beruf | BR

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stundentafel in Schulwochenstunden

Allgemeinbildende Fächer
Fach1. Halbj.2. Halbj.3. Halbj.4. Halbj.
Deutsch I1111
Englisch I1111
Wirtschafts- und Sozialkunde1122
Fachtheoretischer Bereich
Fach1. Halbj.2. Halbj.3. Halbj.4. Halbj.
Mathematik I4411
Physik33--
Physikalische Chemie2222
Allgemeine und anorganische Chemie2211
Organische Chemie3333
Analytische Chemie3322
Computertechnik222-
Projektarbeit--22
Fachpraktischer Bereich
Fach1. Halbj.2. Halbj.3. Halbj.4. Halbj.
Physikalisches und phys.-chemisches Praktikum4244
Qualitative und quantitative Analyse1010--
Präparatives Praktikum--66
Technische Untersuchungen--55
Zusatzfächer Fachhochschulreife (optional)
Fach1. Halbj.2. Halbj.3. Halbj.4. Halbj.
Deutsch II1122
Englisch II2222
Mathematik II2222